AGILOX Addons

COLLISION AVOIDANCE SENSOREN

AGILOX ONE

AGILOX-Fahrzeuge können mit einer optionalen Hinderniserkennung ausgestattet werden, wel-che zusätzlich zu den gesetzlich vorgeschriebenen Schutzeinrichtungen zur Personenerkennung auskragende Hindernisse erkennt.
Die Sensorik erlaubt bei der Vorwärtsfahrt eine Überwachung in voller Fahrzeughöhe und Breite. In Geradeausfahrt wird der Bremsweg + 1000 mm überwacht. Wird innerhalb dessen ein Objekt im überwachten Bereich detektiert, wird das Fahrzeug zum Stillstand gebracht.

BARCODE-SCANNER

Die Barcodeerkennung erfolgt in einem Bereich B x H 800 x 900 mm über EPAL-Oberkante, auf der Einfahrtseite.


Unterstütze Barcodetypen:

  • Code 39: min. 0,75 mm, max. 3mm
  • Code 128: min. 0,75 mm, max. 3mm
  • QR-Code: min. 2,00 mm, max. 10mm
  • Datamatrix: min. 2,00 mm, max. 10mm
AGILOX ONE

FLOORSPOT

AGILOX ONE

Für zusätzliche Sicherheit im Bewegungs-raum, warnt ein LED-Spot optisch vor her-ankommenden AGILOX-Fahrzeugen, indem vor dem Fahrzeug ein farbiges Licht auf dem Fußboden projeziert wird.

Der FLoor-Spot projiziert je nach Kundenwunsch einen roten, blauen oder grünen Punkt vor dem Fahrzeug auf dem Boden, sodass Mitarbeiter rechtzei-tig ausweichen können.

ZUSÄTZLICHE PRODUKTE

Um weiteren Anforderungen gerecht zu werden, bieten wir auch diverse Add-Ons für den AGILOX ONE an.

Für Betriebe mit Kistentransporte ist der BoxCarrier die optimale Lösung, welcher vom Fahrzeug automatisch aufgenommen wird.

Zum Scannen von Barcodes oder QR-Codes kann ein eigener Barcode-Scanner verbaut werden. Um die Sicherheit noch weiter zu erhöhen, bieten wir noch zwei Collision Avoidance Sensoren, die auf gesamter Fahrzeughöhe Hindernisse erkennen, sowie einen Floorspot, der den AGILOX optisch ankündigt.

AGiLOX Systemübersicht

AGILOX Charging

  • 24/7 Operations ohne Akkuwechsel
  • 60 Minuten Betrieb
  • 3 Minuten Laden

Customer WIFI

Damit die Fahrzeuge untereinander kommunizieren können, benötigt es ein kundenseitiges WIFI.

Customer ERP / WMS

Über die AGILOX JSON API können kundenseitige Systeme (z.B ERP, WMS, MES…) angebunden werden.

AGILOX Swarm

Die Steuerung der AGILOX Flotte basiert auf einer intelligenten Schwarmintelligenz.

Mobile Device

Die Steuerung der IGVs erfolgt über browserfähige Mobile Devices (z.B Smartphone, Tablet,…).

AGILOX HMI

Das umfangreiche Human-Machine Interface bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten.

AGILOX IO Box

Die IO Box dient zur Kopplung von kundenseitiger Infrastruktur (z.B Rolltore, Brandmeldeanlage).

AGILOX Analytics

Jederzeit und überall zugriff auf die wichtigsten KPIs und Daten.

Partner

Robotiq
Mobile Industrial Robots
Onrobot
Universal Robots